Logo Postsportverein Husum

Postsportverein Husum v. 1960 e.V.

 
 
 

Kegeln im Postsportverein

Kegeln im Postsportverein Husum

Der Kegelklub entstand etwa 1977. Bei einer Geburtstagsfeier unter Kollegen des damaligen Fernmeldebezirkes entstand die Idee, einen Kegelklub zu gründen. Einmal pro Woche wollte man sich treffen, etwas für die Unterhaltung tun und auch ein bisschen Kegeln. Schnell fand man eine Kegelbahn, die Zeiten passten und los ging es. Im damaligen Gorch Fock, im Osterende, über ALDI, machten wir unsere ersten Würfe. Später wurde aus dem Gorch Fock ein China-Restaurant und die Kegelbahnen wurden geschlossen. Kegeln wollten wir aber immer noch, so wurden dann 1979 in der Kegelsporthalle 2 Bahnen gemietet, Dienstags von 20.00 bis 23.00 Uhr.

Durch das neue Umfeld angeregt entstand aus dem eigentlichen Freizeitklub ein Sportklub. So traten wir dann gemeinsam in den Post SV Husum ein, immerhin 14 Personen stark, eine Satzung wurde geschrieben und der Name OSD Post Husum angenommen. Am 01.05.1980 schlossen wir uns dem Verein Husumer Kegler an, um in den Ligen mitzuspielen. Über Vereinsliga, Kreisklasse, Kreisliga schafften wir es bis zur Bezirksklasse. Zeitweise hatten wir 2 Mannschaften im Aufgebot. Heute nur noch eine Mannschaft, die in der Kreisliga spielt.

Der Post SV hatte damals, in den 80iger und 90iger Jahre, 4 Kegelsparten aufzubieten, viele spannende Wettkämpfe wurde untereinander ausgefochten, die immer noch in Erinnerung sind. OSD Post Husum blieb als einzige Sparte noch bis heute bestehen. Jetzt sind wir kein reiner Postklub mehr, Mitglieder aus allen Berufssparten gehören dem Klub an. Von der ehemaligen starken Sparte sind nur noch 6 Kegler übriggeblieben und wir würden uns freuen Kegelinteressierte aufzunehmen und den Klub weiter bestehen zu lassen.

Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Kegel-Sparte des Postsportvereins ist
Karl-Friedrich Uphoff
Schillerstr. 58b
25813 Husum
Tel.: 0 48 41 - 15 06